Schlüsselanhänger mit Namen

Schlüsselanhänger mit Namen
Schlüsselanhänger mit Namen - Vorsicht Süß "Nani"
ab 9,99 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Schlüsselanhänger mit Namen - Vorsicht Süß "Vida"
ab 10,99 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Schlüsselanhänger mit Namen - Vorsicht Süß "Ella"
ab 10,99 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Schlüsselanhänger mit Namen - Vorsicht Süß "Levi"
ab 10,99 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
1 bis 8 (von insgesamt 51)

Schlüsselanhänger mit Namen persönlicher geht es kaum!

Es sind oft scheinbare Kleinigkeiten, welche als Geschenk die größte Freude machen, und am allergrößten ist die Freude zumeist, wenn das Geschenk etwas Persönliches hat. Etwas, was unmittelbar mit der beschenkten Person zu tun hat und deshalb mit niemand anderem in Verbindung gebracht werden kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das zu erreichen, aber eine der schönsten ist zweifellos, in irgend einer Form den Namen des Beschenkten zu verwenden. Wenn das so passiert, dass der künftige Besitzer dies regelmäßig vor Augen hat, ist sicher der größtmögliche Effekt erzielt.
Daran denkt einer im Alltag meist gar nicht, aber es ist tatsächlich so: Zu den Gegenständen, die Menschen mit am häufigsten in der Hand haben, gehören ihre Schlüsselbunde. Die führen wir so gut wie immer mit uns, und mehr als nur ein einziges Mal am Tag haben wir sie zwangsläufig in der Hand: wenn wir ins Auto steigen, wenn wir unsere Wohnungstür aufmachen... Dann ist es toll, wenn unsere Schlüsselbunde personalisierte Anhänger besitzen, Schlüsselanhänger mit Namen gehören zu den persönlichsten und gleichzeitig am häufigsten benutzten Gebrauchsgegenständen, die wir schenken können und sind deshalb zu beliebten Geschenken geworden.


In unserem Onlineshop sind solche Anhänger mit Namen zu finden. Dass sie als Babyartikel eingeordnet sind, liegt einfach daran, dass sich solche personalisierte Anhänger zuerst als Geschenkartikel nach der Geburt oder Taufe eines neuen Erdenbürgers etabliert haben. Gerade bei einer solchen Gelegenheit liegt es nahe, den stolzen Eltern einen Anhänger mit Namen zu überreichen. Den werden sie dann natürlich nicht als Schlüsselanhänger benutzen, denn das Baby schließt ja noch nichts auf - allenfalls unsere Herzen. Das Beispiel zeigt statt dessen, wie vielseitig ein solches hübsches Geschenk sein, und wie vielfältig es eingesetzt werden kann. Tatsächlich muss ein solcher Anhänger nicht für einen einzigen Zweck reserviert sein. Auch als ganz normaler Schmuck oder zur Identifizierung des Besitzers, beispielsweise eines Stift-Mäppchens oder eines Schulranzens, einer Handtasche oder einer Jacke, können personalisierte Anhänger verwendet werden. Von der Wiege weg sind in der Zukunft der Fantasie, was die Verwendung solcher Schmuckstücke angeht, keine Grenzen gesetzt.

Damit das klappt, muss natürlich der richtige Name auf dem Anhänger stehen. Es hätte wenig Sinn, eine schier unzählige Serie von Namens-Anhängern fertig vorrätig zu halten. Selbstverständlich können Sie sich in unserem Shop ihren Namen selbst zusammenstellen. Auf diese Art ist absolute Individualität gewährleistet. Einschränkungen ergeben sich praktisch nur durch die Zahl der Buchstaben, die auf einem solchen Anhänger Platz haben, und es können auch keine Sonderzeichen oder Zahlen verwendet werden - aber wer hat schon beispielsweise ein Ausrufungszeichen oder ein Semikolon in seinem Namen? Natürlich niemand. Abgesehen davon stehen Ihnen für die Gestaltung der Schlüsselanhänger mit Namen sämtliche Buchstaben des Alphabets zur Verfügung, und das uni ebenso wie in mehreren Farben, so dass sie über den Namen hinaus auch ein optisch schönes, buntes Teil planen können, das durch die farbige Gestaltung auch noch individueller wird. Nicht jede Maria muss rein rosa und nicht jeder Gerd rein hellblau daherkommen. Es darf schon etwas fantasievoller zugehen, wenn Sie Ihren Schlüsselanhänger mit Namen beschriften.

 

Sicherheit und Gesundheit haben absoluten Vorrang!

Es ist geade bei Babyartikeln eine Selbstverständlichkeit, dass die Produkte, ob Schnullerketten, Armbänder, Kinderwagenketten oder was auch immer, höchsten gesundheitlichen und Sicherheits-Ansprüchen genügen müssen. Unsere Produkte entsprechen deshalb hundertprozentig der DIN EN-Norm, der europäischen Norm für sicheres Spielzeug. Selbstverständlich gilt dies aber nicht nur für Baby- und Kinderartikel. Den selben Ansprüchen unterliegen auch alle unsere anderen Produkte, beispielsweise auch die Schlüsselanhänger mit Namen. Auch unsere Schlüsselanhänger werden, wie alles, was wir Ihnen hier anbieten, mit viel Liebe und unter Verwendung streng geprüfter und einwandfreier Materialien gefertigt, und zwar von Hand. Auch das macht einen solchen Schlüsselanhänger zu einer Besonderheit. Sie haben damit kein anonymes Massenprodukt, sondern ein gutes Stück gediegener Handarbeit in Ihrem Besitz. In einer Zeit, in der immer mehr normiert, rationalisiert und automatisiert wird, ist das Bewusstsein, etwas Handgefertigtes zu besitzen, für immer mehr Menschen ein schönes Gefühl, zumal sich die Besitzer eines solchen Gegenstandes wohltuend von der Masse abheben. Anhänger mit Namen, wie es Schlüsselanhänger sind, sind unverwechselbar.
 

Eine kleine Kulturgeschichte der Schlüsselanhänger

Das ist auch so ein Punkt, an den kaum jemand von selbst denkt, einfach deshalb, weil wir solche Gegenstände als selbstverständlich betrachten. Seit wann könnte es wohl Schlüsselanhänger geben? Richtig: seit es Schlösser gibt. Und seit wann gibt es Schlösser? Erstaunlicherweise lässt sich das relativ genau angeben. Das allererste heute bekannte Schloss ist auf einem akkadischen Siegel aus dem 3. Jahrtausend vor Christus zu sehen, und zwar handelt es sich dabei um ein gewaltiges Fallriegelschloss. Das brauchte allerdings keinen Schlüsselanhänger, sondern eine schwere eiserne Kette. Die ersten Schlösser mit etwas, was wir als Schlüssel identifizieren würden, stammen aus der Römerzeit. Eigenartigerweise gerieten Sicherheits-Einrichtungen wie Schlösser im frühen Mittelalter plötzlich weitgehend in Vergessenheit. Erst 1784 führte ein gewisser Joseph Bramah wieder ernst zu nehmende technische Veränderungen in der Sicherheitstechnik ein. Die erwiesen sich als wesentlich sicherer als spätere Erfindungen, aber sie blieben zunehmend auf die Verwendung im Tresorbau beschränkt. Für den Hausgebrauch zu teuer! Eines ist allerdings klar: Schon früh sind Schlüssel aller Art, soweit sie klein und leicht genug waren, häufig von ihren Besitzerinnen und Besitzern am Leib, zumeist um den Hals getragen worden. Der Schlüsselanhänger wird also mit einiger Logik spätestens aus dem frühen Mittelalter stammen, und wer weiß, ob es nicht auch damals schon, wenigstens vereinzelt, Anhänger mit Namen gegeben haben wird.

 

Es muss nicht unbedingt immer nur ein Name sein!

Schlüsselanhänger mit Namen, liebevoll von Hand hergestellt mit geprüften Materialien aus Deutschland, sind also ein buchstäblich zeitloses Geschenk, das gleichzeitig indirekt einen Blick in die Geschichte erlaubt. Auch Schlüsselanhänger mit Namen ebenso wie ohne Namen haben inzwischen eine eigene kleine Kulturgeschichte hinter sich, die sogar zu einem eigenen Wikipedia-Eintrag geführt hat, wo auf verschiedene Verwendungszwecke von Schlüsselanhängern verwiesen wird, wo verschiedenste Materialien beschrieben werden und so weiter. Nur auf den personalisierten Schlüsselanhänger mit Namen kam der Autor (oder die Autorin) nicht. Auch bei Wikipedia ist eben nicht alles Gold, was glänzt. Der Eintrag lässt sich aber natürlich ergänzen.
Nicht unerwähnt bleiben sollte die Tatsache, dass Sie nicht nur Namen wählen können, um Ihren Schlüsselanhänger zu gestalten. Sie können genausogut einen kurzen Text verfassen, etwa um Ihrem oder Ihrer Liebsten ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Auch bei der Verschlussart stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: ein einfacher Ring kann es ebenso sein wie ein Stern oder ein Herz. So oder so ist ein solcher Anhänger ein wunderbares Geschenk, das der Empfängerin oder dem Empfänger große und vor allem dauerhaft bleibende Freude vermitteln wird. Nebenbei kann so ein Anhänger auch bei der Identifikation des Besitzers helfen, wenn der damit gekennzeichnete Gegenstand einmal verlorengegangen sein sollte. Und wenn es nur das sein sollte, dann ist das schon eine ganze Menge: Zu guter letzt ist ein beschrifteter Schlüsselanhänger mit Namen mindestens eines: einfach nur schön.